So geht es

So geht es

Wir kümmern uns um die Durchsetzung deiner Forderungen

Jeder sollte seine Rechte als Fluggast kennen, aber nicht jeder hat auch Zeit und Lust, sich nach dem Ärger mit einem Flug auch noch den Aufwand und den Stress mit einer Airline anzutun, die berechtigte Forderungen mit abgenutzten Floskeln zurückweist oder sie einfach übergeht. Als Einzelkämpfer ist der Fluggast oft chancenlos gegenüber einer Fluggesellschaft, für die das Abbügeln von verbrieften Ansprüchen zum Tagesgeschäft gehört. Dabei wollte Europa eben dies mit seiner Fluggastrechteverordnung Nr. 261/2004 im Sinne des Verbraucherschutzes unterbinden.

Aber keine Sorge, du bist gerade auf dem besten Weg, deine berechtigten Ansprüche als Fluggast ohne große Anstrengungen und ohne Kostenrisiko geltend zu machen ‒ Scheissflug.de kümmert sich um die Durchsetzung deiner Forderungen. Für unsere Arbeit erhalten wir nur bei Erfolg 15 % (inkl. MwSt.) Provision vom erzielten Entschädigungsbetrag; selbst wenn wir mit deinem Fall vor Gericht gehen müssen, tragen wir das Kostenrisiko und es bleibt für dich unverändert bei der 15 %-Erfolgsprovision.

Mit unserem Formular kannst du kostenlos und unverbindlich überprüfen, ob dein Flug für eine Entschädigung nach den EU-Fluggastrechten berechtigt sein könnte. Danach hast du die Option uns online zu beauftragen. In dem Fall nehmen wir unmittelbar Kontakt mit dir auf, da wir von dir eine Vollmacht benötigen, um deine Forderungen vertreten zu dürfen. Mir dem Erhalt dieser Vollmacht – und nach Möglichkeit auch schon digitalen Kopien relevanter Reiseunterlagen und Belege – legen wir unverzüglich los. Die Belege kannst Du jedoch auch später noch hochladen oder per E-Mail, per Fax oder postalisch an uns senden.

Erforderlich sind:

  • Buchungsbestätigung oder Zahlungsbeleg des Flugtickets samt Flugdaten
  • Bordkarten (falls vorhanden)
  • Belege über zusätzliche Kosten z.B. für Essen, Trinken, Hotel und Fahrten (falls zutreffend)

Hilfreich sind:

  • Vor Ort von der Airline möglichst schriftlich bestätigte Gründe für die Probleme mit dem Flug. Notiere dir ansonsten mündliche Aussagen.
  • Digitalfotos von flugrelevanten Infos auf Anzeigetafeln oder Monitoren
  • Infos über Ersatzleistungen, die die Airline angeboten hat

Grundsätzlich ist empfohlen, mit anderen Passagieren des Fluges Kontaktdaten auszutauschen.

Mehr ist für Dich nicht zu tun, alles Weitere macht Scheissflug.de.

Im Zusammenhang mit dem Flug übernehmen wir auch bei weiteren Ansprüchen die Durchsetzung berechtigter Forderungen, so z.B. für Schadensersatz wegen verpasster Termine (z.B. Verdienstausfall, verfallene Eintrittskarten usw.) oder für Kostenerstattungen. Solche Ansprüche kannst du einfach bei dem Onlineauftrag an uns unter „Zusätzliche Angaben“ benennen. Auch in diesen Fällen wird unsere Provision von 15 % (inkl. MwSt.) auf die erzielten Beträge nur bei Erfolg unserer Arbeit erhoben.

Den aktuellen Status deines Fluggastfalles kannst du jederzeit in deinem individuellen Kundenbereich abfragen, den wir für dich unter Scheissflug bei Riedl Inkasso anlegen. Hier gelten höchste Standards des Datenschutzes und der Datensicherheit.

Wie lange es dauert, bis du die Entschädigung auf deinem Konto hast, ist nicht wirklich seriös abzuschätzen, da die Kooperationsbereitschaft der Airlines zu unterschiedlich ausgeprägt ist. Auch hängt es davon ab, ob eine juristische Durchsetzung der Forderung per Prozess abgewogen und vorbereitet werden muss. Auf die Arbeits- und Terminsituation bei den Gerichten haben wir – und ebenso unsere Vertragsanwälte im In- und Ausland – keinen Einfluss. Der Fall kann also in einigen Wochen erledigt sein, es kann aber auch bis zu einem Jahr oder länger dauern.

Wir bleiben jedoch dran, bis deine Entschädigung bei uns eingetroffen ist und wir sie dann, abzüglich unserer Erfolgsprovision von 15 % (inkl. MwSt.), direkt an dich weiterleiten.

jetzt Ansprüche prüfen